Büro & Gewerbe

Parkett gilt nicht nur in privat genutzten Räumen als ausgezeichneter Bodenbelag, sondern wird zunehmend in Büros und Gewerberäumen verlegt. Dabei geht es nicht nur um das besondere Ambiente oder um die Vermittlung von hochwertigem Design, ein Anspruch, der durch Holz eindrucksvoll unterstützt wird, sondern auch um Hygiene.

Ein Vorteil von Holz ist seine antibakterielle Wirkung. In diversen wissenschaftlichen Untersuchungen – beispielsweise des Deutschen Instituts für Lebensmitteltechnik – konnten nachweisen, dass bestimmte Hölzer Bakterien aufnehmen und abtöten. Die antibakterielle Wirkung tritt dabei sowohl an der Oberfläche als auch im Holzinneren auf. Bauherren und Architekten schätzen insbesondere die nachhaltige Wertigkeit von Parkett- oder Dielenböden. Holz als Fußboden ist strapazierfähig, einfach zu reinigen und kann in der Regel mehrfach komplett renoviert werden: Fachgerecht abgeschliffen und neu versiegelt oder geölt, sieht der Boden auch nach zig Jahren der Nutzung wieder wie neu aus.

Kommentare sind deaktiviert