Parkett pflegen und schonen

Feiner Sand oder kleine Steinchen unter der Schuhsohle setzen jedem Bodenbelag wie Schmirgelpapier zu. Gleiches gilt für Staub oder andere Fremdkörper, die sich unter Stuhlbeinen sowie anderen beweglichen Möbelteilen festgesetzt haben.

Wir empfehlen zur Schonung des Bodenbelags diese Möbelstücke mit Möbelgleiter aus Filz zu unterlegen. Diese finden Sie im Fachhandel oder in Baumärkten in verschiedenen Formen, Größen und selbstklebend. Für die dauerhafte Anbringung können Nagelgleiter, unterlegt mit Filz oder Teflon, verwendet werden. Beschädigungen vorzubeugen und den Bodenbelag zu schonen ist einfach und gelingt mit kleinen Hilfsmitteln ohne nennenswerten Aufwand.

Gleiches gilt für die Pflege beim Reinigen des Parketts: Verwenden Sie für die Pflege Ihres Parkettbodens nur die vom Hersteller empfohlenen Zusätze, wie beispielsweise rückfettende Bodenseife im Wischwasser.

Moderne Mikrofasertücher dagegen können die Oberfläche von Holzböden aufrauen und beschädigen. Verwenden Sie unbedingt nur weiche Baumwolltücher oder die ausdrücklich zur Parkettpflege gekennzeichneten Mikrofasertücher.

Kommentare sind deaktiviert